Erfolgsgeschichten

Mit Liebe, Ruhe und Vertrauen zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Schreiben Sie mir

Mein großes Ziel ist es, Ihrem kranken Tier auf schonende Art und Weise wieder zu Vitalität und Lebensfreude zu verhelfen. Mein Ansatz der ganzheitlichen Betrachtung hat in den vielen Jahren meiner Tätigkeit schon oft bestätigt, dass Ursachen und Symptome weit auseinanderliegen.

So nehme ich mir also grundsätzlich Zeit für Sie und Ihr Tier. Mit Ruhe und Einfühlungsvermögen stelle ich meine Diagnose. Die Tiere spüren dies und fassen schnell Vertrauen. Dieser so wichtige Aspekt für Ihr Tier trägt ungemein zu seiner schnellen Genesung bei.

Auch für Ihr Tier bin ich sehr gerne da.

Name:

Wasti

Diagnose:

Inkontinenz

Therapie:

Bioresonanz, Homöopathie, Ernährungsberatung

Verlauf:

Nach ein paar Wochen sind alle Symptome verschwunden 

Name:

Romy

Diagnose:

chronische Augenentzündung 

Therapie:

Homöopathie, Bioresonanz, Augen-Inhalhation mit ätherischen Ölen in therapeutischer Qualität

Verlauf:

Deutliche Besserung nach zwei Tagen. Nach einer Woche sind alle Symptome verschwunden.  

Name:

Fips

Diagnose:

Mineralstoffmangel 

Therapie:

Bioresonanz, Homöopathie, Ernährungsberatung 

Verlauf:

Gezielte Zufütterung von Selen. Nach einigen Wochen baute er wieder gut an Muskelmasse auf.  

Name:

Toni

Diagnose:

mattes Fell, Untergewicht

Therapie:

Bioresonanz, Homöopathie, Ernährungsberatung

Verlauf:

Nach ca. 2 Monaten hat er gut an Gewicht zugenommen und sein Fell wird dichter und glänzt

Name:

Bobby

Diagnose:

Entzündung an der Lefze die nicht zuheilt

Therapie:

Homöopathie, Bioresonanz, Ernährungsberatung und Umstellung auf ein Futter ohne synthetische Zusätze

Verlauf:

Nach einer Woche deutliche Besserung. Jetzt vollständig verheilt

Name:

Gonzo

Diagnose:

Impfreaktion mit Fieber, Erbrechen und Mattigkeit

Therapie:

Bioresonanz, Homöopathie

Verlauf:

Bereits am nächsten Tag wieder vollkommen der Alte 

Name:

Ambros

Diagnose:

Verdauungsstörungen

Therapie:

Bioresonanz, Homöopathie, Ernährungsberatung

Verlauf:

Deutliche Besserung nach zwei Tagen

Name:

Emmy

Diagnose:

Hufrehe

Therapie:

Homöopathie, Phytotherapie, Ernährungsberatung

Verlauf:

Nach einer Woche deutliche Besserung. In Zusammenarbeit mit dem Hufpfleger und Tierarzt wieder vollkommen gesund.

Name:

Josef

Diagnose:

steifer Gang, Verdauungsbeschwerden

Therapie:

Bioresonanz, Ernährungsberatung, Homöopathie, Dorn Therapie nach Hierl

Verlauf:

Kotabsatz normalisiert sich, er läuft mit seinen 12 Jahren noch prima!

Name:

Fibi

Diagnose:

Verdauungsprobleme

Therapie:

Bioresonanz, Homöopathie, Nahrungsergänzungsmittel

Verlauf:

Deutliche Besserung nach zwei Tagen

Name:

Emi

Diagnose:

Erbrechen, Unruhe

Therapie:

Homöopathie, Bioresonanz, Phytotherapie, Ernährungsberatung

Verlauf:

Nach einer Woche deutliche Besserung

Name:

Balu

Diagnose:

wackeliger Gang, Lahmheit

Therapie:

Novafonmassage, Homöopathie, Dorn Therapie nach Hierl

Verlauf:

Nach einer Woche keine Beschwerden mehr 

Name:

Bubi

Diagnose:

Erbrechen, frisst Zimmerpflanzen an

Therapie:

Bioresonanz, Ernährungsberatung, Nahrungsergänzungsmittel

Verlauf:

Deutliche Besserung nach einer Woche.

Name:

Nellie

Diagnose:

Abmagerung

Therapie:

Bioresonanz, Heilpilz-Therapie, Ernährungsberatung

Verlauf:

Nach mehreren Wochen und wiederholter Bioresonanz nimmt sie langsam zu

Name:

Mili

Diagnose:

Angst, zieht sich zurück, spielt nicht mit seinen Kumpels, mag keine Nähe

Therapie:

Bioresonanz, Bachblüten

Verlauf:

spielt jetzt alleine und im Rudel, schmust mit der glücklichen Besitzerin

Name:

Xena

Diagnose:

Allgemeinbefinden nicht gut, trübe Augen

Therapie:

Bioresonanz, Homöopathie, Ernährungsberatung

Verlauf:

die Katze ist wieder sehr fit. Die Augen sind in tierärztlicher Behandlung

Name:

Lotta

Diagnose:

Hexenschuss, Verspannungen

Therapie:

Dorn Therapie, Novafon, Bioresonanz, Homöopathie

Verlauf:

nach ein paar Tagen lief sie wieder ganz normal

Name:

Chipy

Diagnose:

Lymphkrebs

Therapie:

Bioresonanz, Homöopathie, Ernährungsberatung

Verlauf:

nach ein paar Tagen bereits viel fitter und die Lympknoten haben wieder ihre normale Größe

Name:

Aramis

Diagnose:

Extreme Unruhe

Therapie:

Mykotherapie

Verlauf:

Deutliche Besserung nach einer Woche.

Name:

Fluse

Diagnose:

Husten, Unruhe

Therapie:

Horvi-Enzym-Therapie

Verlauf:

Nach einer Woche deutliche Besserung

Name:

Benno

Diagnose:

Epilepsie

Therapie:

Bioresonanz, Ernährungsberatung, Homöopathie

Verlauf:

Anfallshäufigkeit und Stärke nahmen stetig ab. Heute fast nichts mehr.

Name:

Oskar

Diagnose:

Epilepsie

Therapie:

Horvi-Enzym- Therapie, Ernährungsberatung, Homöopathie, Phytotherapie

Verlauf:

Anfallshäufigkeit und Stärke nahmen stetig ab. Heute fast anfallsfrei

Name:

Lirie

Diagnose:

Arthrose, schwere Lahmheit

Therapie:

Horvi-Enzym-Therapie, Homöopathie

Verlauf:

nach mehreren Wochen lahmfrei

Name:

Remény

Diagnose:

Verletzung durch Scherbe

Therapie:

Phytotherapie

Verlauf:

Nach zwei Wochen vollständig ausgeheilt.

Name:

Paco

Diagnose:

Epilepsie

Therapie:

Bioresonanz, Ernährungsberatung, Homöopathie

Verlauf:

Häufigkeit und Stärke der Anfälle wurden weniger bis heute so gut wie anfallsfrei

Name:

Caisy

Diagnose:

neurologische Ausfälle, Lähmungserscheinungen

Therapie:

Vitalpilze, Homöopathie, Ernährungsberatung

Verlauf:

täglich Besserung. Nach 2 Monaten wie vorher

Name:

Rudi

Diagnose:

Hexenschuss, Verspannungen

Therapie:

Dorn Therapie, Novafon, Bioresonanz

Verlauf:

nach einem Tag wieder komplett fit

Name:

Barbie Chex

Diagnose:

COPD, Kurzatmigkeit

Therapie:

Phytotherapie, Horvi-Enzym-Therapie

Verlauf:

nach mehreren Wochen waren alle Symptome verschwunden

Name:

Merlin

Diagnose:

Gewebsveränderung nach Zeckenbiss

Therapie:

Homöopathie, Vitalpilzkur, Ernährungsberatung

Verlauf:

nach ca. 8 Wochen war nichts mehr zu sehen

Name:

Emma

Diagnose:

Giardien

Therapie:

Ernährungsberatung, Phytotherapie, Bioresonanz

Verlauf:

nach 3 Wochen kein Befund mehr

Name:

Lilly

Diagnose:

Equines Sarkoid

Therapie:

Horvi-Enzym-Therapie

Verlauf:

Die Wucherung wurde stets kleiner und war nach mehreren Wochen komplett weg.

Name:

Lucy

Diagnose:

Verspannungen

Therapie:

Novafon, ätherische Öle

Verlauf:

sofort nach der Behandlung wieder entspannt und lockeres Gangbild

Name:

Maggie

Diagnose:

Vestibularsyndrom

Therapie:

Bioresonanz, Dorn Therapie, Cranio Sacral Therapie, Novafon

Verlauf:

nach mehreren Behandlungen war die Kopfhaltung wieder gerader, das Allgemeinbefinden besser und das Gangbild wieder fast normal

Name:

Aramis

Diagnose:

Sacrum Läsion

Therapie:

Dorn Therapie, Cranio Sacral Therapie, Novafon,
Homöopathie

Verlauf:

Gangbild und Haltung wurde zusehends besser

Name:

Morpheus

Diagnose:

extreme Unruhe

Therapie:

Bioresonanz, Bachblüten

Verlauf:

Besserung nach einer Woche

Name:

Otis

Diagnose:

Zahnungsschmerzen

Therapie:

Homöopathie, Ernährungsberatung

Verlauf:

Besserung nach 3 Tagen

Name:

Tyson

Diagnose:

Gemütsveränderung

Therapie:

Bioresonanz, Bachblüten, Homöopathie

Verlauf:

nach 2 Wochen spürbare Besserung

Name:

Linda

Diagnose:

Verdauungsstörungen

Therapie:

Vitalpilzkur, Homöopathie, Phytotherapie

Verlauf:

Kot und Kotmenge normal. Besseres Allgemeinbefinden

Name:

Buci

Diagnose:

Allergisches Asthma

Therapie:

Vitalpilzkur, Bioresonanz, Homöopathie, Ernährungsberatung

Verlauf:

besseres Allgemeinbefinden, bessere Atmung